über uns_about us_о нас

green

Verein für die Barrierefreiheit in der Kunst, im Alltag, im Denken

wir rollen und gehen, verwenden pronomina, die es gibt und solche, die es nicht gibt, lachen über google translate, tun uns leicht_mittel_schwer mit dem lernen der sprachen, die im haus gesprochen werden, freuen uns über menschen, die in verschiedene richtungen mit übersetzen, sind teils unter 10 und über 50, wohnen, arbeiten, spielen, sind hier, haben privilegien, aber verschiedene, kennen uns zwischen ganz kurz und sehr lange, essen von vegan bis fleisch, haben persönliche assistenz oder nicht, rechnen miete nicht nach quadratmetern, sondern möglichkeiten, heißen alle herzlichst willkommen, die schauen, wo sie sind ;-))

*******
Объединение за Доступную Среду в Искусстве, Быту и Мышлении

Мы. На колясках и на ногах, используем местоимения, которые (вроде как) есть и которых (пока) нет, смеемся над гугл переводами, изучаем языки которые нам легко_относительно_сложно даются и на которых мы говорим в доме, всегда рады людям, которые разносторонне переводят, нам в среднем от меньше чем 10 до больше чем 50 лет, мы здесь живём, работаем, учимся, имеем привилегии, но разные, знаем друг друга либо очень долго либо только только познакомились, едим и по вегану и мясо, имеем личных ассистент_ок или нет, высчитываем аренду не по квадратным метрам а по возможностям, и с радостью приветствуем всех, кто здесь оказались ;-))

Den Verein gibt es seit Sommer 2015. Ebenfalls im Sommer 2015 haben wir unser Haus gefunden. Seit November 2015 haben wir das EG, den Garten, das 1. und 2. OG gemietet und einen Lift und Rampen ins Haus eingebaut, barrierefreie Duschen, WC und Küchenzeilen, die Haustür mit einem Motor versehen, den Strom rund erneuert und die Heißwasseraufbereitung. Ein halbes Jahr lang haben wir auf der Baustelle gearbeitet, gewohnt und gewerkt. Schon während der Umbauten haben wir viele kleine Veranstaltungen gemacht, Filmabende, Diskussionsrunden, Workshops und Klausuren. Seit Februar 2016 funktioniert der Lift, seit Mai die automatische Haustüröffnung, wir freuen uns sehr.

Mit künstlerischen Interventionen und Veranstaltungen möchten wir Vereinsmitglieder anderen Mut machen, Barrierefreiheit in der Kunst und im Alltag selbst anzugehen und umzusetzen und ein Miteinander auf Augenhöhe zu schaffen. Diese Augenhöhe setzt Energien frei und macht es möglich, verschiedenste Fähigkeiten und Tätigkeitsfelder barrierefrei miteinander in Dialog treten und Neues entstehen zu lassen. Das alles und noch mehr will der Verein für Barrierefreiheit in der Kunst, im Alltag, im Denken teilen, mitteilen, will andere anstecken und motivieren, Kultur zu schaffen über sogenannt kulturelle Differenzen hinweg und sich da einzumischen, wo Barrieren und Bretter im Kopf unlebendig machen, Dialog verhindern und Stereotype verbreiten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s